Therapeutischer Schwerpunkt

Im Lauf der Jahre habe ich mich immer mehr auf die Themen Trauma- und Angststörungen spezialisiert.
Im Bereich Traumatherapie arbeite ich einerseits mit Menschen die in ihrer Biographie einzelne Ereignisse erlebt haben, die sie damals völlig überflutet haben und bis ins Jetzt und Heute bewusst oder unbewusst hineinwirken (Schocktrauma). Andererseits arbeite ich auch mit Menschen, deren Verletzung nicht durch einzelne, große Ereignisse herrührt, aber durch sehr frühe, immer wieder erlebte kleinere oder größere Unsicherheiten, Beziehungsabbrüche, Bindungsbesonderheiten im damaligen Bezugssystem verstehbar werden (Entwicklungs- und Bindungstrauma).

Ich arbeite mit folgenden Methoden, Vorgehensweisen:

* Screen Technik (nach Reddemann und versch. hypnotherapeutische Verfahren)
* SEI Somatic Emotional Integration und SE Somatic Experiencing (beides körperorientierte Verfahren)
* Energetische Psychotherapie (EFT), die mit Meridianen/Akupunkturpunkten arbeitet bzw. rhythmischer bilateralen Stimmulation.
* Neuroimagination (nach Horst Krämer) und EMDR-Techniken